Druckversion

   

museum-digital

Foto: Schulung im Rahmen des Pilotprojektes, September 2012

Brandenburgs Museen sind seit September 2012 auf der deutschlandweiten Sammlungsplattform www.museum-digital.de vertreten.  In einem Pilotprojekt haben 18 Museen über 1400 Objekte aus 38 Sammlungsgruppen eingespeist.  Die Arbeit wird laufend fortgesetzt, es lohnt sich also immer wieder hinein zu schauen. (Stand Oktober 2015: 50 Museen mit 3180 Objekten)

Sie finden die Brandenburger Museen gleich unter:
www.museum-digital.de/brandenburg

Das Portal lenkt den Blick auf die Sammlungen der Museen. Es gibt Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen von Ausstellungen und Veranstaltungen: auf den Grad der Erschließung von Sammlungen, ihren historischen und künstlerischen Wert und Fragen von Sammlungserhaltung.  

Alle Museen Brandenburgs sind eingeladen, sich mit ihren Sammlungen auf dieser Seite zu präsentieren. Konkrete Modalitäten können beim Museumsverband des Landes Brandenburg erfragt werden.