Druckversion

   

Heimatmuseum Liebenwalde

Das Heimatmuseum Liebenwalde im ehemaligen Stadtgefängnis liegt verborgen von hohen Gefängnismauern gleich hinter dem Rathaus.Schon beim Eintreten bemerkt man die besondere Atmosphäre. In jedem Winkel des
alten Gemäuers ist es zu spüren, das ist kein normales Haus! Gitter vor den Fenstern, Spion und "Futterluke" in den Türen, Inschriften und Malereien der ehemaligen Häftlinge an den Wänden und an den alten Öfen. In den Zellen finden Sie Informationen zur Schiffahrt, besonders zum Finowkanal, zur Geschichte der Stadt Liebenwalde und ihren Ortsteilen, zur Kirchen-, Schul-, Feuerwehr- und Vereinsgeschichte, zur Historie von Handwerk und Gewerbe und zur "Heidekrautbahn". Auch eine "echte" Gefängniszelle ist noch vorhanden.

Adresse

Marktplatz 20
16559 Liebenwalde
Tel. (03 30 54) 80 555
Fax (03 30 54) 80 570

www.museum-im-knast.de

museum-im-knast(at)liebenwalde.de

Öffnungszeiten

April - Oktober

Dienstag - Sonntag 10.00 - 16.00 Uhr

November - März und an Feiertagen geschlossen
Führungen außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Eintrittspreise

Erwachsene

2,00 €

Schüler und
Studenten


0,50 €

Kinder
bis 6 Jahre


frei

Gruppen
ab 10 Personen

1,50 € p. P.